Sport
18.04.2022

Sport und Spaß in eurem Urlaub am Gardasee

Ein umfassender Reiseführer zu allen Sportaktivitäten, die von Erwachsenen und Kindern in der Region Garda während eures Urlaubs auf dem Campingplatz Eden getreibt werden können.

Seid ihr Sportliebhaber und sucht ein unvergessliches Erlebnis? Der Urlaub am Gardasee ist die richtige Lösung für diejenigen, die den Urlaub im Zeichen der Outdoor-Aktivitäten genießen möchten. Heute möchten wir euch mitnehmen, um die vielen Wasser- und Nicht-Wassersportarten zu entdecken, die ihr nach eurer Anreise vor Ort treiben könnt. Bereitet eure Koffer mit allem vor, was ihr braucht, ihr werdet es nicht bereuen!


Urlaub am Gardasee: Wassersport

Beginnen wir mit der Hauptattraktion der Gegend, dem See und seinen unzähligen Stränden, an denen ihr euch entspannen könnt und die gleichzeitig Ausgangspunkte für alle Sportarten sind, die im Süßwasser gemacht werden können. Die Aktivitäten sind wirklich zahllos und unter den wichtigsten finden wir:

● Windsurfen und Segeln, viel praktiziert dank der Luftströmungen, die schnelle und mühelose Navigation garantieren. Zu den beliebtesten Orten zählen Gargnano, Torbole, Riva del Garda und Malcesine aufgrund der intensiven und regelmäßigen Winde während des Tages.
● Canyoning, geeignet für Abenteuerlustige und Wagemutige. Kaltwasserkurse mit Stromschnellen und Wasserfällen, die euch den Atem rauben und das Adrenalin steigern, das ist doch der Geist derer, die extreme Aktivitäten lieben. Die geeignetsten Orte zum Canyoning befinden sich im Nordwesten.
● Rudern, der beliebteste Sport an jedem See, darf am Gardasee sicherlich nicht fehlen und Enthusiasten werden sich freuen, da hier jedes Jahr zahlreiche Veranstaltungen im Zeichen dieses Sports stattfinden.
● Tauchen, um den Meeresboden und seine verborgenen Wunder zu erkunden. Es ist tatsächlich möglich, zahlreiche Wracks zu beobachten, darunter Schiffe, Statuen und Krippen, ohne die schönen natürlichen Höhlen in der Umgebung zu vergessen. Was will man mehr von einem Urlaub am Gardasee!
● Wasserski, eine perfekte Aktivität für Erwachsene und Kinder, die diesen Sport mit Hilfe von erfahrenen Lehrern kennenlernen und ausüben können.
● Parasailing, das einzigartige Erlebnis, mit einem Gleitschirm zu fliegen und den Himmel mit einem Finger zu berühren, gezogen von einem leistungsstarken Motorboot.
       
      


Urlaub am Gardasee: Luftsport

Kommen wir zu den Aktivitäten, die man dank der Höhen der Berge am See machen kann. Der Hauptsport ist in diesem Fall Paragliding, praktikabel ab dem Gipfel des Monte Baldo den man in wenigen Minuten dank der Panorama-Seilbahn von Malcesine erreichen kann.


Urlaub am Gardasee: Landsport

Dann kommen wir zu sportlichen Übungen auf dem Land, die verschiedene Aktivitäten umfassen, darunter:

● Mountainbiken
● Klettern
● Golf

Vergesst nicht die zahlreichen Wanderungen und Bergrouten, die ihr unternehmen könnt, um die Gipfel der Berge in der Umgebung zu erreichen. Auf diese Weise könnt ihr auch die Landschaft und die Vegetation der Gegend während eures Urlaubs am Gardasee bewundern.   


Urlaub am Gardasee: Spaziergänge und Trekking

Wanderer werden sich freuen zu erfahren, dass der Gardasee nicht nur für sein herrliches Süßwasserbecken bekannt ist, sondern auch für die vielen Berge, die ihn umgeben. Wenn wir in den Ferien am Gardasee über Sport und Spaß sprechen, dürfen wir daher die vielen Bergtouren nicht vergessen, die ihr nach eurer Ankunft dort unternehmen könnt. Je nach Erfahrungsstand könnt ihr verschiedene Spaziergänge und Wanderwege wählen, von den einfachsten bis zu den anspruchsvollsten. Ihr könnt den See aus verschiedenen Perspektiven bewundern und atemberaubende Landschaften sehen, die verewigt werden können. Wenn ihr gerne fotografiert, ist diese Aktivität genau das Richtige für euch. Die Vielfalt an Pflanzen, Blumen und Tieren, denen ihr begegnen könnt, machen die Wanderungen auch für die Kleinen zu wunderbaren Entdeckungsmomenten. Tatsächlich gibt es viele Routen, die ihr mit euren Kindern machen könnt, eine unterhaltsame Art, Sport zu treiben und die Gegend während eures Urlaubs zu entdecken.
Neben Ausflügen könnt ihr von San Felice del Benaco aus auch mehrere Wanderungen unternehmen. Wir empfehlen besonders den Spaziergang zum Hafen von Portese. Die Entfernung beträgt ca. 2 km ab dem Rathausplatz und die Straße verläuft durchgehend bergab und auf einer asphaltierten Oberfläche. Es ist daher einfach, entlang zu gehen, und ihr könnt den Horizont des Sees während der gesamten Reise bewundern. Ausgehend vom Campingplatz könnt ihr auch immer mit einem Spaziergang von etwa 2 km zur Baia del Vento gehen.

Das könnte Sie interessieren ...

Camping

Campingplätze am Gardasee: Eden, der besten Campingplatz am Gardasee

Unter den vielen Angebote für Camping am Gardasee, hier für euch der 4 Sterne Eden, garantierte Qualität.

16.02.2022
Feriendorf

Mobilheime am Gardasee: Unterbringung für alle Zwecke

Bis zu 35 m2 Platz in den Mobilheimen am Gardasee unseres Feriendorfes: zum Ausprobieren!

24.05.2022